Das Maxglaner Firmmodell

In der Pfarre Maxglan sind alle Jugendliche aus unserem Pfarrverband eingeladen, die vor dem 31. August 2004 geboren sind, an der Firmvorbereitung teilzunehmen und miteinander zu feiern. Die Firmvorbereitung zeichnet einen Weg: von der Anmeldung bis zur Firmung. Der Weg ist ein typisch christliches Bild und hat für die Firmung schon mit der Taufe begonnen. Jetzt hat der Firmling die Möglichkeit selbstbestimmt zu sagen: „Meinen Weg möchte ich nicht ohne Gott und eine Gemeinschaft Gleichgesinnter weiter gehen!“ Diesen Weg möchten wir als Pfarrgemeinde begleiten und mit den Jugendlichen zusammen gehen.

Unser Modell der Firmvorbereitung steht auf vier wichtigen Säulen:

  • Dem Wochenende, an dem Spaß und Inhalt nicht zu kurz kommen;
  • den (Sozial-)projekten, die von den Firmlingen selbst umgesetzt werden;
  • dem Kennenlernen der Kirche und des Firmspendersund
  • der freiwilligen Teilnahme an vielfältigen, jugendlichen Angeboten der Pfarre.

>> Hier gehts zur Firmanmeldung